Auto Bewertung

Seid Anfang an, das Fahrschulauto mal ausgeschlossen, fahre ich Ford.

Fiesta, Focus, Fiesta ist alles was ich bisher gefahren bin.

Als kleine Info, ja ich habe meinen Führerschein erst seid 2012. Ja, das sind viele Autos und ja, die Autos haben nicht überlebt und nein, ich bin tatsächlich nicht Schuld daran.

Nur der derzeitige aktuelle Fiesta lebt ohne Probleme seid 2015 in unserer kleinen Familie. Nach drei Jahren in denen ich im Monat min. 400€ für diesen Wagen ausgebe nur um zur Arbeit zu kommen, Monatliche Reparatur wie z.B. Lampe wechseln oder Reifenwechsel nicht mit einkalkuliert, ist der Wagen auf dauer zu teuer. Zumal er nur noch max. 3.000€ Wert sein soll. Daher haben mein Mann und ich uns Entschieden, ein neuer Wagen muss her.

Ein Freund fährt einen Toyota Hybrid, so sind wir auf selbiges Auto gestoßen und haben uns Informiert.

Gestern dann die Probefahrt. Ersteinmal haben wir wunderbar vom Verkäufer gezeigt bekommen was der Wagen kann und das ist im Vergleich zu meinem 2011 Fiesta ein riesiger Unterschied. Doch dann war ich dran.

Wenn Ihr jetzt sagt: WAS???? Toyota Yaris Hybrid wie kann man nur?

Ich weis nicht was Ihr fahrt, aber im Vergleich zum Fiesta war ich im Himmel.

Ich fahre normal brav die Vorgegebenen Geschwindigkeiten… +10 aber wer kann sich davon schon frei sprechen. Das ist mir da auch passiert, ohne es zu merken. Und dabei will man doch auf den 50 kmh blieben, um den Elektromotor so weit wie möglich zu nutzen. Aber keine Angst der geht auch bis 65 kmh. So eine Beschleunigung wie im Yaris habe ich noch nie gehabt. Bei der Autobahnauffahrt war ich nach der Kurve noch immer bei 70 kmh. Bei meinem Fiesta hätte ich auf 40 kmh runter bremsen müssen. Ich konnte garnicht so schnell gucken da war ich schon auf 110 kmh.

Meinem Fiesta kann ich nur bis 130 kmh vertrauen. Ich verkrampfe mich dabei so in das Lenkrad, weil alles Wackelt und Vibriert das du das Gefühl hast ein kmh mehr und der Wagen fällt auseinander. Den Toyota habe ich auf seine Spitze, 165 kmh gefahren und ich habe mich so sicher gefühlt als würde ich 50 kmh fahren.

Es war so ein tolles Erlebnis das kann ich persönlich gar nicht so Beschreiben das es andere nachvollziehen können. Doch bitte euch um eins, wenn so ein Wagen eine alternative sein könntet, fahrt ihn Probe, bitte. Das ist das beste was ich je gefahren bin.

Und der Verkäufer sollte euch den einmal vorfahren. Denn ich habe bei der Probefahrt gelernt, im Motor ist ein kleiner Hippie. Ihr müsst das Gaspedal durch-getreten lassen, um ihm klar zu machen das ihr Gas geben wollt. Aber das ist nur ne Sekunde, wo viele denken: warum zieht der nicht? Doch der zieht und wie.

Advertisements