Monster Hunter für Nintendo

Der erste und vorerst letzte Feiertag des Jahres.

Plan war eigentlich nur ein bisschen Layton zu spielen. Allerdings gab es eine neue Demo. Eigentlich eine nette Idee denn ich hatte überlegt Monster Hunter für die Switch zu holen, zumindest habe ich gehört das dafür eines raus kommen soll. Oder das Monster Hunter World. Dies ist mir allerdings zu teuer mit dem normalen Preis von 69,99€. Auch da ich keinerlei Erfahrung habe, was die Reihe von Munster Hunter angeht.

Also verwirrt darüber welcher Stand Monster Hunter hat, teste ich auf dem 3DS Monster Hunter Stories. Quitsch bunt, kleine Anime Figuren mit großen Augen. So zieht das Opening mich direkt in den Bann. Zusammengenommen, habe ich den ganzen Tag die Demo gespielt. Aber ich habe die Demo noch immer nicht beendet. Der Akku meines DS ist leer. Wie lange geht noch die Demo? Kaufe ich mir dann noch das komplette Spiel?

Ich fürchte ich Spiele schon nur um herauszufinden wie lange die Demo geht. Aber ist es noch interessant das Spiel zu kaufen? Immerhin kostet es auch 34,99€. Also erstmal Demo durchspielen und dann entscheiden.

Empfehle ich allen. Den durch die Trailer für Playsi und xbox sieht das Spiel eher ziemlich dunkel aus und so gar nicht wie die Variante von Nintendo.

Die Dinos haben was… bin neidisch das die mit solchen Wesen kuscheln können.

Werbeanzeigen