Politik: Ein Besuch in NRW

Ja, ich denke es hat einen Grund warum ich nicht schon in den Titel Schreibe worum es geht. Ehrlich gesagt wird das ja auch mein erster “Politischer“ Beitrag und da will man ja nicht direkt jeden drauf aufmerksam machen.

Schließ laß ich erst letztens in Facebook “Ich bin ja nicht ausländerfeindlich aber…“ ziemlich lustig dachte ich mir, wenn man überlegt wie wir mit Worten umgehen und in solchen Dingen so genau darauf achten ob das einer falsch verstehen könnte. Jedoch ein Grund für mich das zu nutzen um meinem ersten Politischen Beitrag zu posten, ohne jemals zu erfahren, wird es mir jemand glauben?

Ich bin ja nicht Ausländerfeindlich aber, warum will Erdogan bitte nach NRW kommen um für sich zu werben. Ja die Medien berichten darüber wie viele Türken in Deutschland leben die hier für da drüben noch wählen dürfen. Auch wird es nicht mehr lange dauern bis es heißt “Was? Deutschland will den Besuch von Erdogan nicht! Wie kann Deutschland nur!“ naja aber bis dahin ist es noch und schwenkt von meiner Sicht ab.

Ich freu mich das unser Land anscheinend so MultiKulti ist. Jeder ist Willkommen, aber Politik soll doch bitte jeder in seinem Landesgebiet machen. Also jetzt solche die sich direkt auf das eigene Volk beziehen. Wofür haben wir, konkret in diesem Fall, denn Türkisches Fernshen was man empfangen kann. Mitlerweile laufen auch schon türkischsprachige Filme bei uns. Eine Rede von Erdogan also im Fernsehn zu verfolgen sollte nicht so schwer sein, für solche die es interessiert.

Oder hat er mit seinen festnahmen von Medien und Reportern sich in dem Fall ins eigene Knie geschossen? Ich weis es nicht.

Ich bin nicht dafür das Erdogan zu uns kommt. Warum? Um seinen Landsleuten hier zu erzählen warum er so toll ist? Es tut mir leid aber warum sind diese Leute die ihn so lieben nicht da drüben und unterstützen ihn? Nein bleiben wir mal in Deutschland zur Sicherheit. Und die die gegen Erdogan sind? Die tun mir leid, die sind hier um ihre Ruhe vor ihm zu haben und dann kommt der hier hin. Wenn Erdogan Leute hier in Deutschland ansprechen will, dann soll er die Türkei für immer verlassen, nach Deutschland kommen und hier versuchen an die Macht zu kommen.

Doch das es jetzt wirklich ein Problem ist, es ihm zu verbieten hier her zukommen? Und auf was wird es geschoben? Die Freie Meinung. Wir haben ja gesehen was Erdogan von offener Meinung hält, siehe Jan Böhmermann. Dafür sollen wir ihn Unterstützen?

Was wird seine Anwesenheit denn für folgen haben? Wir Deutschen sind angepisst weil ihn keiner hier haben will. Die Türken die gegen Erdogan sind werden demonstrieren, keiner weis ob das dann friedlich bleibt. Aber wofür das alles? Nur damit wir nicht wieder als Nazis beschimpft werden, so wie glaube ich Trump es erst vor kurzem Tat. Damit wir hilfe bei den Flüchtlingen bekommen? Klappt ja auch mit und ohne Türkei nicht also wen stört es wenn klein Erdogan sich beleidigt in die Ecke setzt. Warum hat Deutschland immernoch Angst den Mund auf zu machen.

Ich bin dagegen das Erdogan zu uns kommt, was würde es Merkel bringen, in ein anderes Land zu reisen um da evtl. Wähler zu erreichen. Ich glaube nix.

Welcome in Germany, Erdogan and make Turky great again???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s