AC Film ( Assassin´s Creed )

Weihnachten ist vorbei und die Feritage auch.

Direkt der erste Tag danach kommt im Jahre 2016 doch tatsächlich ein AC Film in die Kinos. Ich weis noch 2014/2015 als ein Kumpel mir geschrieben hat, es kommt ein Film raus. Ich hab mich mega gefreut. Ein Jahr mega spannung für den Film meiner geliebten Spielreihe.

Zur erklärung, ich habe durch meinen Freund diese Reihe für mich gefunden, mit ACIII fing es an und dann jede neu erscheinung ( außer so kleine neben Spiele ) und so gut es ging habe ich mir sogar noch die Vorgänger zugelegt.

2015 war ich sogar so verrückt und habe mir AC Monopoly geholt. Sogar damit angefangen mir ein paar der Bücher zuzulegen. Einen Manga gibt es auch schon aber dazu bin ich noch nicht gekommen.

Dann 2016 ist es soweit gewesen der erste Trailer zum Film. Voller Vorfreude saß ich mit meinem Freund vor dem Laptop. Am Ende dieser ca. 4 min stand mein Freund auf und ich saß geschockt vor dem Bildschrim. Ich hatte Tränen in den Augen – nicht vor Freude! – sondern vor entäuschung. Ich hatte mit so vieles erhofft wie dieser Film wird, aber so? Das hatte nichts mit den Spielen zu tun, nur der Name scheint eine Verbindung zu stellen und oh toll Animus und Abstergo kommen vor. Aber das kann es doch nicht sein. Der Film war für mich bereits nach dem Trailer schon Geschichte.

Dann habe ich  mir die Ezio Edition geholt mit einer tollen Überraschung.

Eine Freikarte für den Film.

Jetzt steh ich da. Überlege mir bei Ubisoft für 100€ eine Edition  mit allen Spielen zu holen für den Computer, weil ich dann alle Spiele habe, mich durch alle schlagen kann ob wohl ich die zwei Spiele der Reihe für PC die ich bereits habe für Konsole besser sind. Aber in den Film will ich auch keinen Fall gehen?

Alle die Ahnung davon haben und denen ich sagte, ich werde auch gar keinen Fall in diesen blöden Film gehen, waren fassungslos.

Soll ich dem eine Chance geben? Deswegen dieser Beitrag, ich überlege wirklich in diesen Film zu gehen. Es ist AC, ich liebe AC. Aber der Trailer hat mich so entäuscht, aber man soll doch allem eine Chance geben.

Verzweiflung und das direkt im Urlaub zu Weihnachten !